FANDOM


Saii.png

Ein Stirnband trägt jeder Shinobi. Er bekommt es sobald er den Rang eines Genin erreicht hat. Auf jedem Stirnband ist das Zeichen des Dorfes, welchem der Shinobi angehört, eingraviert. Es dient dazu die Zugehörigkeit der Shinobi aus den verschiedenen Shinobi-Dörfern zu erkennen und schützt aber auch gleichzeitig die Stirn des Trägers. Es ist nicht Pflicht sein Stirnband um den Kopf zu binden, manche tragen es auch an anderen Stellen wie z.B. am Hals oder um den Arm. Das Standardstirnband besteht aus einem Band und einer Metallplatte, es gibt aber noch speziellere Varianten. Wenn ein Stirnband mit einem langen Kratzer versehen ist, heißt das, dass der Shinobi sein eigenes Dorf verlassen bzw. verraten hat und somit ein Krimineller ist. Sie werden Nuke-Nin genannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki