FANDOM


Yakushisymbol
Masahiro
Sirius Dämonengestalt
Sirius Profil
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Sirius Yōkai
In Kanji:
In Kana:
Allgemein
Alter: unbekannt
Geburtstag: unbekannt
Geschlecht: männlich
Status: lebend
Dorf/Land: Dämonen-Reich

Größe: 1,85 m
Gewicht: 80 kg
Blutgruppe: 0 Negativ

Familie: Takuya (Vater)
Kasumi (Schwester)
Tsubaki Yōkai (Tochter)

Erster Auftritt:
Yakushi-ID: SB13048
Ninja-Rang:
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit: Yōkai no chikara
Elemente: Meiton
Waffen: Keine
Ring: 北 (Hoku, "Norden")
Position: Linker Mittelfinger
Partner: Sayuri, (ehemals Nio Sarutobi)
Sonstiges: War nie ein Ninja ; Misaki
Missionen
S-Rang: 0 A-Rang: 0
B-Rang: 0 C-Rang: 0
D-Rang: 0

Allgemeines

Sirius Yōkai (Sirius = Der Brennende, Yōkai = Dämonische Wesen in der japanischen Mythologie) kommt aus dem Dämonen-Reich, verriet aber sein Land nie, sondern verließ es einfach nur und wurde seitdem dort nie mehr gesehen. Über seine Vergangenheit ist so gut wie gar nichts bekannt. Er soll, glaubt man den Gerüchten, sich sehr oft des Nachts bei den Ruinen des alten Konohagakure aufhalten, da er Interesse an den Chroniken der Uzumaki Ära haben soll und welche sich dort angeblich befinden.

Charakter

Er gilt als sehr schweigsam, introvertiert und besitzt zudem nicht das geringste Interesse an Kämpfen oder am Krieg, weswegen er auch das System der Shinobi als überflüssig betrachtet. Dies war auch sein Grund, sich der Yakushi Organisation anzuschließen, da diese eben genau jenes System ausradieren wollen. Erhält er einen Auftrag, führt er ihn ohne Gnade zuverlässig aus.

Aussehen

Sirius hat lange, schwarze Haare, die meist unter seiner Kapuze verdeckt sind, zudem hat er eine etwas dunklere Haut und besitzt, wie die meisten des Yōkai-Clans, eine rote Augenfarbe. Als Kleidung trägt er eine schwarz-rote Robe, die nur seine Hände und sein Gesicht offen zeigt. Da seine komplette Statur vollkommen verdeckt ist, ist von dieser nicht viel zu erkennen. In Kämpfen oder für Aufträge setzt er zudem eine weiße Maske auf, um sein Gesicht zu verbergen.

Geschichte

Kommt nochSpoiler

Spoiler

Kindheit

Verschwinden und auftauchen

Zeit in der Organisation

Alte Heimat und Krieg

Techniken und besondere Fähigkeiten

Sirius Yōkai scheint ein recht starker Gegner zu sein - einerseits, weil er bisher jeden Auftrag, der ihm jemals gegeben wurde, erfolgreich ausführte, andererseits, weil er über das Yōkai no chikara, sowie eine exzellente Beherrschung des Elementes Meiton verfügt und daher auf viele schattenhafte, derzeit unbekannte Jutsus, wie beispielsweise einer Art Nebelschleier, in welchem er seine Gegner einfach verschwinden lässt, zurückgreifen kann. Auch weiß man, dass er mit Hilfe seines Kekkei Genkais eine besondere Affinität zu seinem Element pflegt und daher die Finsternis und die Schatten in jeder beliebigen Form manipulieren können soll. Beim Einfangen des Jinchuuriki Hinata Saruui, konnte man nur kurz sehen, wie er sie in einem dunklen Nebelschleier verschwinden ließ.

Trivia

  • Er soll einmal gegen Ensui gekämpft haben.
  • Es kommt durchaus vor das er ein Mitglied zurechtweist.
  • Er liebt zwei Frauen.Die eine soll seiner aussage der Abend die andere der Morgen sein.

Bilder von Sirius

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki