FANDOM


Schach.png

Ein typisches "Shogibrett"

Schach, oder im japanischen Shogi genannt, ist das älteste Spiel der Welt und wird von Menschen aller Generationen gespielt. Es existierte seid Anbeginn des Shinobizeitalters. Früher gehörte es zu den "drei Tugenden eines Shinobi".



Die Figuren (nach Wichtigkeit gelistet)

Die Figuren Die Fähigkeiten
Der König
  • Kann horizontal, vertikal oder diagonal auf das unmittelbar angrenzende Feld ziehen.
  • Setzt man den König "Matt" ist die Partie vorbei.

Die Dame

  • Kann horizontal, vertikal und diagonal beliebig weit ziehen.
  • Gilt als die stärkste Figur im Spiel.

Der  Turm

  • Kann horizontal und vertikal beliebig weit ziehen.
Der Läufer
  • Kann diagonal beliebig weit ziehen.
Der Springer
  • Kann zwei Felder in einer Reihe und dannach eins nach links oder rechts ziehen.
Der Bauer
  • Kann einen Schritt nach vorne ziehen einmal zu beginn auch zwei, wenn das Zielfeld leer ist.
  • Wenn ein Bauer die gegnerische Grundreihe betritt, so muss er als Bestandteil dieses Zuges in eine Dame, einen Turm, einen Läufer oder einen Springer der eigenen Farbe umgewandelt werden.


Die drei Tugenden eines Shinobi

Die drei Tugenden eines Shinobi wurden vor langer Zeit in der Ninja Akademie gelehrt. Sie symbolisierten die wichtigsten Fähigkeiten eines Ninja.

  • 1. Der willensstarke Körper: Ein Shinobi braucht einen geeignetes Maß an willenskraft und muss sein Ziel durch hartes Training verfolgen können.
  • 2. Der tadellose Charakter: Ein Shinobi darf sich selbst niemals über andere stellen und Kämpft aus keinem "lachhaften" Grund wie "Rache".
  • 3. Die Kunst des Schachspiels: Ein Shinobi muss fähig sein Schach nicht nur "spielen" zu können, sondern es auch zu "meistern".

Allerdings wurden diese Regeln abgeschafft, da sich immer weniger Auszubildende Ninja für die Kunst des Schachspiels interessierten.


Die vergangene Zeit

Zu Zeiten der Großen Katastrophe erreichte das Schachspiel seinen Höhepunkt und wurde selbst von Ninjas aller Dörfer gespielt. Es ist sogar bekannt, dass die 5 Wächter selbst wahre Profis in diesem Spiel waren und es allesammt beherrschten. Kurze Zeit vor der Großen Katastrophe existierte eine Person deren Schachkenntnisse sogar die der 5 Wächter bei weitem übertrafen, die mysteriöse Gestalt war Laut überieferungen unbesiegbar und war einen einem schwarzen Kapuzenmantel zu erkennen.

Verschiedenes

  • Da die Große Katastrophe vor knapp 200 Jahren statt fand muss das Spiel mindestens 200 Jahre alt sein
  • Es ist vor allem bei älteren Menschen äußerst beliebt
  • Hiruzen Mirashin und sein Bruder Hikoto Mirashin spielten dieses Spielt seit ihrer Jugend
    • Hiruzen sagt, dass er vor vielen Jahren einen Mann kennen lernte, dessen Schachkünste seine bei weitem übetrafen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki