FANDOM


Yokai Wappen
Kouhei
Kouhei
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Kouhei Yōkai
In Kanji:
In Kana:
Allgemein
Alter:
Geburtstag:
Geschlecht: männlich
Status: verstorben
Dorf: Dämonen-Reich
Größe:
Gewicht:
Blutgruppe:

Familie:

Erster Auftritt: Kapitel 37 - Das Ende des Yōkai-Clans
Clanoberhaupt
Ninja-ID:
Ninja-Rang:
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit: Yōkai no chikara
Elemente: Fuuton, Katon, Suiton, Futton, Hyouton
Waffen:
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:


Allgemeines

Kouhei Yōkai (Kouhei = der Stille Frieden, Yōkai = Dämonische Wesen in der japanischen Mythologie) war Mitglied und Oberhaupt des Yōkai-Clans, welcher zu seiner Zeit versuchte, die unmenschlichen Traditionen in eben diesem zu beenden und einen neuen und friedlicheren Weg einzuschlagen. Allerdings waren einige Mitglieder, darunter vor allem Fudo Yōkai, alles andere, als begeistert davon und verrieten ihn und die anderen Mitglieder daher an Oda Odawara, wodurch fast der gesamte Clan ausgerottet worden wäre. Kouhei schaffte es aber, die verletzte Miyuki Yōkai und ihren damals gerade geborenen Bruder, Takuya Yōkai, zur Flucht zu verhelfen und konnte anschließend die Verräter töten, wobei er aber selbst sein Leben ließ. Er war allerdings froh, wenigstens zwei Mitgliedern zur Flucht verholfen zu haben, da er in diesen eine neue Zukunft für den Clan sah.

Erscheinung

Kouhei war ein hochgewachsener, schlanker Mann, welcher stets eine Halbmaske trug, welche die rechtsobere Hälfte seines Gesichts verdeckte. Ebenso hatte er eine Art goldene Krone auf dem Haupt und hatte sehr lange, glatte, eisblaue Haare, welche er stets offen trug und welche in der Mitte gescheitelt waren und links und rechts als Pony seitlich von seinem Gesicht fielen. Gekleidet war er entweder in schneeweißen Kimonos, welche häufig einen Pelzkragen hatten oder trug aber einen schwarzen Overall, der bis zu seinem Hals ging. Ansonsten deckte er sich auch allgemein gerne mit Schmuckstücken aller Art ein.

Charakter

Kouhei war ein ruhiger, ausgeglichener und besonnener Charakter, welcher sich in seiner Aufgabe als Clanoberhaupt und Meister als äußerst streng und hart erwieß, aber seiner Familie und seinen Freunden gegenüber sehr sensibel und mitfühlend war und auch so unnötige Gewalt hasste, weswegen ihm auch die einstigen Traditionen seines Clans immer ein Gräuel waren. Letztlich bedeutete ihm Loyalität alles und so war er, selbst nach der fast vollständigen Ausrottung des Yōkai-Clans, immer noch bestrebt, die letzten Überlebenden zu retten, die Gefallenen zu rächen und die Hilflosen zu beschützen. Hierfür war er sogar bereit sein Leben zu geben.

Techniken und besondere Fähigkeiten

Kouhei war ein begnadeter Stratege und verfügte nicht nur über starke Führungsqualitäten und taktischem Know-how, sondern beherrschte ferner die drei Grundelemente Fuuton, Katon und Suiton, welche er obendrein zu Futton und Hyouton kombinieren konnte. Hierdurch stand ihm eine komfortable Palette an gefährlichen Nin-Jutsus zur Verfügung, doch galt auch sein Tai-Jutsu als ziemlich ausgereift. Sein Kekkei Genkai, das Yōkai no chikara, setzte er vor allem zur Verstärkung im Nahkampf ein, da dieses bei ihm zur Folge hatte, dass er ein starkes Halluzinogen aus seiner Haut absondern konnte. Durch seine ausgeglichenen Fähigkeiten galt er, selbst für einen Angehörigen des Yōkai-Clans, als außerordentlich mächtig.

Trivia

  • Er galt als bedächtig, kühl und souverän.
    • Allerdings war er aber sensibel und mitfühlend.
  • Er hatte keine Leibspeise und aß alles.
  • Er wollte schon immer gegen Fudo Yōkai kämpfen und betrachtete diesen stets als einen Rivalen.
    • Tatsächlich hatte er diesen als einen potentiellen Nachfolger für die Aufgabe des Clanoberhauptes betrachtet.
  • Seine Lieblingsworte sind "Frost" und "Kälte".
  • Er galt als der mächtigste Futton-Nutzer, der jemals lebte.
    • Tatsächlich hatte er eigene Techniken entwickelt, die teilweise derart anspruchsvoll sind, dass sie kaum einer anwenden kann.
  • Seine Hobbys waren Shogi und Schwerttechniken.
    • Tatsächlich war er nicht nur in Nin-Jutsu begnadet, sondern meisterte die verschiedensten Ken-Jutsus.

Zitate

  • "Es ist eine traurige Wahrheit, dass die wenigsten Menschen den Wert von Frieden schätzen, doch war dies auch zu meinen Lebzeiten so... Nun bin ich zurück, um meine Schwäche und meine Fehler wieder zu richten und daher wird es Zeit, dass ich euch demonstriere, warum ich als das Nebelphantom des Dämonen-Reiches berühmt wurde!" - Kouhei zu Tsubaki Yōkai, nachdem diese ihn mit Kuchiyose: Edo Tensei wiederbelebte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.