FANDOM


Palast1.png
Das Jikan to Kukan no Kyuden ist ein uralter Palast der laut alter Legenden irgendwo noch heute existiert. Dieser Palast wurde vor der großen Katastrophe erbaut und war ein Zufluchtsort der fünf Wächter. Dieser Palast liegt verborgen in einem dichten benebeltem Wald.

Der Palast heute

Um diesen legendären Palast gibt es nur noch Gerüchte darüber. Niemand weiß ob er noch existiert. Laut alten Mythen soll ein Mann namens Unmei diese heilige Stätte seit vielen Jahren beschützt. Ob dies bestätigt wurde ist unklar. Aussagen zufolge soll Unmei den Palast durch Nebel komplett getarnt haben und nur Auserwählte würden den Palast finden.

Räumlichkeiten

Grosser Saal

Saal.jpg

Der große Saal ist das Zentrum des Palastes. Hier haben sich damals laut Aussagen die fünf Wächter versammelt und ihre Zeit ausgenutzt, um irgendwelche Pläne zu erschaffen. Auf dem Podest standen fünf Throne, jedoch verschwanden diese, oder sie wurden zerstört. Heute ist es ein großer Raum mit ein paar Bänken und Kerzen.

Die Statuen

Statuen.png

Die Stauen der Wächter stehen in einem Tempel neben der großen Halle. Jedoch sind Heute nur noch vier der ursprünglichen fünf abgebildet, da die Statue von Kio Uchiha zerstört wurde. Hier befinden sich einige Geheimnisse die laut Aussagen von den Wächtern persönlich versteckt wurden und nun den Gerüchten zufolge von Chakura Sennin beschützt werden.

Kerker

Kerker.jpg

Der Kerker wurde selten von den Wächertn gebraucht, höchstens um Eindringlinge festzunehmen und dort gefangen zu halten. Er befindet sich weit unter dem Palast.

Die Tore

JikanTore.jpg

Der Palast hat sehr viele Zugänge die in solche Tore abgebildet sind. Diese Tore bilden zusammen eine grosse Barriere die den Palast umgibt und ihn verbirgt. Jegliches Chakra wird in der Kuppel verborgen, somit prallt jeder Besucher des Palastes ab, dem der Zugang verweigert wurde. Früher standen einige Wachen an den Toren. Heute sind die Tore sehr instabil und halten nicht gut.

Triva

  • Angeblich soll ein mysteriöser Mann mit schwarzer Kapuze den Tempel entdeckt haben, und er meint das er beim Bau dabei gewesen ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki