FANDOM


Jigokudzuki Yonhon Nukite
4Finger.png
Name
Japanischer Name: Jigokudzuki Yonhon Nukite
Deutscher Name: Höllenstich des Fünf-Finger-Nukite
Korrekte Übersetzung:
Allgemein
Art: Nin Jutsu, Tai Jutsu
Element: Raiton
Rang: S
Typ: Angriff
Fingerzeichen:
Hiden:
Kekkei Genkai:
Anwender: Sutomu
Erster Auftritt
Handlung: Kapitel:


Das Jigokudzuki Yonhon Nukite ist die stärkste Attacke von Sutomu. Letzterer hat diese Technik entwickelt und perfektioniert. Bei diesem Jutsu umhüllt man seine Hand bzw. seine Hände mit Raitonchakra. Man leitet sehr viel Raitonchakra in eine Hand bzw. 5 Finger, die dann sehr scharf, stark, robust und spitz werden. Durch das reduzieren der Finger, wird das Jutsu immens stärker. Bei einem Finger ist es so stark das keine Wand, kein Metall oder anderes Material dem standhalten kann. Wenn man dieses Jutsu auf 1 Finger konzentriert, ist es am stärksten. Yuetsu kann allerdings damit auch Dinge und Gegenstände zerschneiden. In der 5 Finger Form, ist es nicht stark genug um den Gegner zu durchbohren, das wird erst ab der 4 Finger Form möglich. Doch trotzdem kann er mit der 5 Fingerform, durch die enorme Schärfe, den Gegner beispielsweise einfach in der Mitte durchtrennen. Auch kann diese Form benutzt werden, um den Gegner kollabieren zu lassen, sollte man ihn mit der Flachen Hand an der Brust treffen. Das Herz schlägt durch den enormen Stromschlag unregelmäßig und setzt kurz aus, sodass der Gegner umfällt und sogar Bewusstlos werden kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki