Fandom

Naruto Fantasy RPG Wiki

Bijuu und Jinchuuriki

1.485Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Achtung! Es werden Spoilerinformation angezeigt!


Bijuu sind sogenannte "Chakrawesen". Obwohl sie eine starke Ähnlichkeit mit Tieren aufweisen bestehen sie dennoch komplett aus Chakra. Aufgrund dieser Eigenschaft und ihrer monsterartigen Erscheinung werden sie mit Naturkatastrophen verglichen. In der ganzen Geschichte der Shinobiwelt tauchten lediglich eine Hand voll Personen auf, die im Stande waren, dieser Bestien zu zämen. So existieren auch heute nur noch wenige Personen, die die Zähmung eines der Chakrawesen meistern konnten: die einzig bekannte Person istbekannten Personen sind:Spoiler Renji Hatake. und Son Goru, sowie später auch Ayo.Spoiler Dies erreichten sie in der Halle der Dämonen.

Die Jinchuuriki in der Übersicht:

Bijuu Informationen Jinchuuriki
Reibi2.png

Das Nullchwänzige, Reibi

Ist ein freier Bijuu ohne Jinchuuriki. Sein früherer Jinchuriki war Goki aus Kirigakure.
Gasmaske.png

Goki (ehemalig)

Mao.jpg

Das Einschwänzige, Ichibi

Das einschwänzige Ichibi.
Nopic.jpg

[[]]

Nibi.png

Das Zweischwänzige, Nibi

Das Nibi wurde in Seitei aus Arashigakure versiegelt.
Seitei.jpg

Seitei

Nopic.jpg

Das Dreischwänzige, Sanbi

Das Sanbi wurde in [[]] aus [[]] versiegelt.
Nopic.jpg

[[]]

Yonbi1.png

Das Vierschwänzige, Yonbi

Der affenartige Yonbi wurde in Sarui aus Yamagakure versiegelt.
Sarui.png

Sarui

Gobi.jpg

Das Fünfschwänzige, Gobi

Das Gobi beherrscht Fuuton und Vakuum-Techniken.
RenjiHatake1.png

Renji Hatake

Rokubi.png

Das Sechsschwänzige, Rokubi

Der Rokubi wurde in Ayo, einem ehemaligen Shinobi aus Kirigakure, versiegelt. Das schneckenartige Monstrum ist in der Lage Wolken zu erschaffen.
Ayo.png

Ayo

Shichibi01.png

Das Siebenschwänzige, Shichibi

Das Shichibi ist in Saki aus Suragakure versiegelt.
18.png

Saki

Hachibi2.png

Das Achtschwänzige, Hachibi

Über das Hachibi ist bekannt,dass es vor vielen Jahren im Blitz-Reich rumgewütet haben soll, sodass man es in einen Jungen namens Two versiegelte. Two ist in der Lage sein Bijuu perfekt zu kontrollieren und sich in ihn zu verwandeln. Aufgrund dieser Tatsache ist er laut Kami der stärkste lebende Jinchuriki und für die Yakushi die größte Herausforderung.Spoiler
Two.png

Two

KyuubiAnime01.png

Das Neunschwänzige, Kyuubi

Das Kyuubi wurde in Ryu Uzumaki aus Konohagakure versiegelt.
Ryu Box.png

Ryu Uzumaki

Chakragewand des Bijuu

Das "Bijuu no Koromo" (zu deutsch: "Chakragewand des Bijuu") ist das Markenzeichen eines jeden Jinchuuriki. Hierbei aktiviert der Jinchuuriki, entweder absichtlich oder versehentlich, das Chakra seines Bijuu und umgibt sich mit diesem. Dieser Zustand gilt als extrem gefährlich, sowohl für den Jinchuuriki als auch für dessen Umfeld.

Auflistung der Bijuu no Koromo

Aussehen Äußerliche Erscheinung Fähigkeiten
0schweife.png

Grundform mit 0 Schweifen

Die Zähne des Jinchuuriki werden spitzer, die Augen agressiver und der gesammte Körper wirkt wie von einer wilden Bestie. Hierbei nutzt der Jinchuuriki das Chakra fürs erste nur für die eigenen Jutsus. Manche Jinchuuriki besitzen allerdings bereits hier eine Chakraform.
2.Version 1.Chakragewand.jpg

1. Chakragewand

Der Körper der Jinchuuriki verändert sich nicht weiter, aber er legt das Chakra des Bijuus um sich und beginnt "Chakraschweife" zu bilden. Das Maximum der Anzahl der Schweife richtet sich je nach Bijuu Der Jinchuuriki wird "wild" und beginnt wie eine wildes Tier zu kämpfen und nutzt dabei das Chakragewand. Dieser Kampfstil ist je nach Bijuu abhängig, so stellt sich der Jinchuuriki des Yonbi auf alle viere während der des Rokubi stehen bleibt und seine Arme hängen lässt. Die Geschwindigkeit und die Kraft sich enorm.
3.Version 2.Chakragewand.jpg

2. Chakragewand

Diese Umwandlung ist anscheinend die schmerzhafteste für den Jinchuuriki. Die Haut beginnt abzublättern und das Blut des Jinchuuriki vermischt sich mit dem Chakra des Bijuu. Lediglich die umrisse des Körpers sind noch zu erkennen. Der Bijuu beginnt hier in der Regel die kontrolle über den Jinchuuriki zu übernehmen. So ist dieser nichtmehr in der Lage zu sprechen. Die Kraft des Jinchuuriki reicht nun aus um ganze Felsen zu zertrümmern und die Geschwindigkeit übersteigt die Reaktionsfähigkeit eines Menschen um weites. Desweitenen verwendet der Bijuu und der Jinchuuriki nun Angriffe auf einen sehr hohen Chakralevel, dass beeindruckenste ist wohl das Bijuu Dama.
4.Version 2.ChakraKnochenbildung.png

2. Chakragewand und Knochenbildung

Diese Version unterscheidet sich geringfühgig von der vorherigen. Der Jinchuuriki bildet eine Art "Skelett" um seinen Körper, welches dem jeweiligen Bijuu ähnelt. Anscheinend lässt sich diese Stufe nur durch den eintritt in die vorherige erreichen. Die Knochen werden in den Kampf miteinbezogen und fungieren sowohl zum Angriff als auch zur Verteidigung. Desweiteren verstärken sich alle Angriffe, welche auf Chakra basieren, so lassen sich nun Variationen des Bijuu Dama herstellen, wie zum Beispiel Kugeln. Auch erreicht die Geschwindigkeit hierbei ihr maximum wobei sich die Kraft scheinbar nur gering steigert.
5.Version VolleVerwandlung.png

Das komplette Bijuu

Die letzte Stufe der Umwandlung, der Jinchuuriki verwandlet sich zum Bijuu und besitzt nun eine wahrhaft angsteinflösende Präsens. Da die Umwandlung vollzogen ist ist der Jinchuuriki in der Lage alle Fähigkeiten des Bijuu zu nutzen. Zwar nimmt die Geschwindigkeit zu den Vorversionen drastisch ab, dafür erreicht die Kraft ihr Maximum und sämmtliche Angriffe sind nichtmehr mit gewöhnlichen Jutsus zu vergleichen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki